Klares, auf das wesentlich reduzierte Design – auch heute noch stilprägend

Herzlichen Glückwunsch zum 80. Geburtstag, lieber Dieter Rams (*20.05.1932 in Wiesbaden). Der Chef-Designer von BRAUN hat  von 1961 bis 1995 zahlreichen Produkten des Unternehmens mit seinen klaren Design-Richtlinien (s)einen zeitlosen Stempel aufgedrückt. Auch heute noch sind BRAUN-Geräte (Raritäten) sehr beliebt und steigen sogar teilweise im Wert.

BRAUN Regie 510

Ganz abgesehen davon hält die BRAUN Technik was das reduzierte, klare Design von Dieter Rams verspricht: höchste Qualität. Ich selbst nutze beispielsweise zwei Lautsprecher-Paare, die nicht viel jünger sind als ich selbst. Dies nicht aus Budgetgründen, sondern weil sie sehr schön anzusehen und wunderbar anzuhören sind. Tatsächlich verblüffe ich damit nicht selten HiFi-KIenner, die kaum glauben wollen, was sie zu hören bekommen.

BRAUN war in den 70ern von der Usability der Geräte her betrachtet so etwas ähnliches wie Apple heute: klares, einfaches und trendiges Design kombiniert mit einer intuitiven Bedienbarkeit der Geräte. Es gab nicht zahlreiche Tasten und Schalter wie bei den Mitbewerbern, sondern wenige Einzel- und (zum Teil technisch aufwendige) Kombischalter. So wurde die Bedienung der Geräte zum Vergnügen und zum Kinderspiel. Aber wieder zurück zum Design:

Dieter Rams arbeitete stets nach 10 Thesen, die er in den frühen 70er Jahren selbst aufstellte:

  • Gutes Design ist innovativ.
  • Gutes Design macht ein Produkt brauchbar.
  • Gutes Design ist ästhetisch.
  • Gutes Design macht ein Produkt verständlich.
  • Gutes Design ist unaufdringlich.
  • Gutes Design ist ehrlich.
  • Gutes Design ist langlebig.
  • Gutes Design ist konsequent bis ins letzte Detail.
  • Gutes Design ist umweltfreundlich.
  • Gutes Design ist so wenig Design wie möglich.
BRAUN SK61 "Schneewittchensarg"

Wer sich heute mit Design professionell beschäftigt, weiß, dass diese Thesen auch heuten noch gültig sind. Oder besser gesagt, es wäre eine Wohltat, wenn sie mehr Beachtung fänden.

 

 

 

Alles Gute lieber Herr Rams!

 

Schöner Artikel über Dieter Rams auch im Blog markenfaktor.

 

Bilder:
Braun Regie 510: von Nobsy at de.wikipedia [Public domain], vom Wikimedia Commons
Braun SK61: Bild von Xavax

raifeleistung

Ist RAIFELEISTUNG nur ein Wortspiel? Ganz bestimmt nicht, denn alle Kunden von Stephan Raif dürfen eine wahrlich reife Leistung erwarten. Sie bekommen neben viel Erfahrung aus über 20 Jahren im Job, profundem Marketing- und Social Media Know-how noch eine ganze Menge Engagement, Begeisterung und Herzblut frei Haus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der kleine Intelligeztest von RAIFELEISTUNG ;-) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.