Würden Sie für ein soziales Netzwerk Geld bezahlen, das Ihre Daten NICHT verkauft?

Ja? Dann gehören Sie zur Mehrheit. Dies und viele weitere interessante Ergebnisse brachte eine Umfrage zu Tage, die durch das Forschungsprojekt des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt in Kooperation mit hr-iNFO durchgeführt wurde.

Interessant finde ich diese Umfrage auch deshalb, weil sie ein klares „Nutzerdilemma“ aufzeigt. Zwar gefällt es mehr als der Hälfte der Befragten überhaupt nicht, dass Facebook, Google und andere ihre Profildaten zu Werbezwecken verkaufen – aber trotzdem nutzen drei viertel von diesen Personen die Social Media Plattformen doch und akzeptieren deshalb diese Geschäftspraktiken.

Download dieser Grafik als große PDF-Datei (9,5 MB)

 

raifeleistung

Ist RAIFELEISTUNG nur ein Wortspiel? Ganz bestimmt nicht, denn alle Kunden von Stephan Raif dürfen eine wahrlich reife Leistung erwarten. Sie bekommen neben viel Erfahrung aus über 20 Jahren im Job, profundem Marketing- und Social Media Know-how noch eine ganze Menge Engagement, Begeisterung und Herzblut frei Haus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der kleine Intelligeztest von RAIFELEISTUNG ;-) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.