Big Brother is watching you. Die Brüder heißen Facebook, Google, Amazon …

Spaeh-MethodenGeorge Orwell hatte 1949 den richtigen Riecher. In seinem Roman 1984 überwachte der totalitäre Diktator Ozeaniens seine Untergebenen lückenlos. „Big brother is watching you“ ist uns als Redensart geblieben und besitzt eine Aktualität wie nie zuvor.

Heute, 64 Jahre später, wissen wir, dass die lückenlose Überwachung das tägliche Brot einiger großer Geheimdienste ist. Dank Edward Snowden wurde das gigantische Spähprogramm PRISM aufgedeckt und wir sind auf weitere Einzelheiten dieses Überwachungssystems gespannt.

Wie wir uns aber selber durch unsere AGB-Freigaben von Datensammler-Portalen wie Facebook, Amazon oder Google ausspionieren lassen, hat Baynote in einer schönen Infografik aufgezeigt. Viel Spaß beim Gruseln.

Ueberwachtungsgrafik

PS: Übrigens, George Orwell himself wurde damals jahrelang durch den britischen Geheimdienst überwacht 😉

raifeleistung

Ist RAIFELEISTUNG nur ein Wortspiel? Ganz bestimmt nicht, denn alle Kunden von Stephan Raif dürfen eine wahrlich reife Leistung erwarten. Sie bekommen neben viel Erfahrung aus über 20 Jahren im Job, profundem Marketing- und Social Media Know-how noch eine ganze Menge Engagement, Begeisterung und Herzblut frei Haus.

2 Kommentare zu “Big Brother is watching you. Die Brüder heißen Facebook, Google, Amazon …

  1. Thank you for the lot of comments. Who are you? ‚You don´t sign your comments. I only see „Hotel Frankfurt Oder“. What are you doing? What is your profession?

    Best, Stephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der kleine Intelligeztest von RAIFELEISTUNG ;-) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.