Konsensdemokratie in Unternehmen – funktioniert das?

Bildschirmfoto 2016-09-05 um 11.28.59Knappe Antwort – ja, unter Umständen. Ich habe ein interessantes Video von Uwe Lübbermann mit seinem Unternehmen Premium Cola gesehen (von 2015). Dort erklärt er in ein paar Minuten, wie eine basisdemokratische Unternehmensführung funktionieren kann.

Grundvoraussetzung ist es, dass der Gründer / Unternehmer („zentraler Moderator“) und natürlich das Unternehmen keine Gewinnmaximierungsabsichten hegt. Denn wenn jeder gleich viel verdient, gibt´s weder Neid noch Missgunst. Ansonsten wird über alles mit allen Beteiligten diskutiert und nach einem einfachen Schema einen Konsens erzielt:

Konsensdemokratie RAIFELEISTUNG

Verträge gibt es nicht, es gilt der Handschlag. Beschlüsse werden einstimmig beschlossen, jeder hat ein Veto-Recht. Das betrifft sowohl die Mitarbeiter als auch auf alle anderen in der Produktions- und Handelskette. So entsteht eine große Vertrauenskultur, die ein angenehmes Arbeiten ermöglicht und kaum Fluktuation hervorruft.

Das Ganze funktioniert nun schon seit ein paar Jahren relativ stressfrei – auch mit guten Ergebnissen. So wurden 2014 1.2 Mio. Flaschen verkauft. Es werden Einheitslöhne bezahlt (EUR 16/Std. brutto), aber man möchte keinen Gewinn erzielen. So muss keiner auf den anderen „treten“, Preise drücken, Mehrarbeit ausbeuten etc. Wie schon gesagt, das sind besondere Voraussetzungen, die eine solche Unternehmensführung ermöglichen.

Der Unternehmenszweck der Firma ist also keine Gewinnerzielung, sondern es geht um ein gleichberechtigtes Netzwerk. Uwe Lübbermann nennt das „Reparieren des Kapitalismus“.

Er geht sogar so weit, dass er seine komplette Konstruktion, wie was funktioniert und wie man eine solche Unternehmenskultur aufbaut, teilt. Das kann man einfach so auf seiner Homepage nachlesen.

Egal wie man dazu stehen mag – das Video (14 Min.) ist auf alle Fälle sehenswert!

raifeleistung

Ist RAIFELEISTUNG nur ein Wortspiel? Ganz bestimmt nicht, denn alle Kunden von Stephan Raif dürfen eine wahrlich reife Leistung erwarten. Sie bekommen neben viel Erfahrung aus über 20 Jahren im Job, profundem Marketing- und Social Media Know-how noch eine ganze Menge Engagement, Begeisterung und Herzblut frei Haus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der kleine Intelligeztest von RAIFELEISTUNG ;-) * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.