Darf ich Ihnen zwei Fragen stellen?

Stephan K. H. Raif
Stephan K. H. Raif

Was unterscheidet Sie vom Wettbewerb?
Kommunizieren Sie diesen Unterschied effektiv?

Im Grunde ist die Beurteilung von gutem Marketing einfach. Beantworten Sie sich ehrlich diese beiden Fragen und schon haben Sie eine aktuelle Einschätzung über die Situation.

Nach über 20 Jahren im Marketing stelle ich immer wieder fest, dass viele Unternehmen völlig durchschnittlich sind. Man orientiert sich am Mitbewerber und landet (nicht nur) kommunikativ in der „toten Mitte“, wie das die Marktforscher nennen. (mehr …)

Weiterlesen

Erfahrungen damals und heute

Heute

Seit Ende 2011 bin ich selbständig und konnte mittlerweile viele schöne Projekte umsetzen. Für manche der unten aufgeführten Kunden arbeite ich immer noch, beispielsweise für die DB AG (mehrere Tochterfirmen).

Marketingkommunikation mache ich immer noch gerne, aber mein Schwerpunkt hat sich in diesen Bereichen entwickelt:

  • Strategische Marketingberatung in klassischer und Online-Kommunikation (Social Media)
  • Online-Publishing für verschiedene Blogs
  • Personal Branding, siehe personal-brands.com
  • Innovationsbefähigung, siehe navigationlab.de

Innovationsbefähigung RAIFELEISTUNG

Damals

Das schöne in meinem Beruf war und ist die Vielseitigkeit und die Abwechslung. So habe ich in meiner Zeit bei Marketingagenturen für zahlreiche kleine und große Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen gearbeitet: Projekte, Kampagnen oder auch jahrelange Fullservice-Betreuung. Das waren immerhin über 20 Jahre, meist in geschäftsführender Position. Aber schauen Sie selbst:

 

AKO, Alcatel SEL, ALNO Markenküchen, Alpenhain Camembertwerk, Alstom Transport, BASF, BAWAG P.S.K Österreich, Buderus, DB Regio AG, DB Training, Deutsche Bank, Die Bahn AG, Dimplex, Donier GmbH, EIO, Elefanten Schuhe, Engadin St. Moritz, EUROMILL Hotels, Fairlight Leichtbier, Feneberg Lebensmittel, Fjällräven, Flowtex, Furukawa Baumaschinen, Geberit Sanitärtechnik, Geldermann Sekt, Geox Shoes, Glen Dimplex Deutschland, Gore Cover Systems, Gore Emplyoer, Gore Matress Cover, Hengstenberg, Hyundai Cars, ITW/Paslode, Jeanneau Massag Marine Segelyachten, Juma Naturstein GmbH, Karl Stortz Endoskopie, Kraft Foods, Krombacher, Kundenerfahrungen, Micromet AG, Milka, Mobilcom Debitel, MTU Friedrichshafen, Pino Einbauküchen, Privatbrennerei Jacobi, Quicksilver, R. Stahl Unternehmensgruppe, REWAG Regensburger Energie- und Wasserversorgung, Röder Sitze, Rohrbach Zement, S-Bahn München, S-Bahn Rhein-Neckar, S-Bahn Stuttgart, S-Broker, Siemens AG, SKF Kugellager, Sparkassen, Sparkassenverband Bayern, Südmilch, Swiss Life, Telefonica o2 Germany, Thyssen Aufzüge, Timberland, Tipp-Ex, Toblerone, Versicherungskammer Bayern, Volkswagen Süd, Volvo Trucks GmbH, W. L. Gore & Associates, WWK Versicherungen, ZF Friedrichshafen

Weiterlesen

Man kann nicht nicht kommunizieren

Stephan K. H. Raif
Stephan K. H. Raif

Alles ist Kommunikation, auch wenn man nichts tut. Denn selbst das ist eine Aussage und lässt Rückschlüsse auf Sie und Ihr Unternehmen zu.

Gute Kommunikation hilft, sich vom Wettbewerb zu unterscheiden, Kunden zu gewinnen, Produkte zu verkaufen sowie die Reputation zu verbessern.

Dafür sorge ich schon seit vielen Jahren – bisher in Multi Channel Agenturen in verantwortlichen Positionen. Nun auf eigene Rechnung. Endlich.

Während meiner Berufsjahre habe ich alles schon gemacht, was die Branche hergibt: online und offline, Print, Film, Funk, Fernsehen, Events und Messen. Immer in der Rolle des Beraters, Managers, Strategen, Konzeptionisten und Organisators. Genau das mache ich auch heute. Sehr gerne für Sie.

Als unabhängiger Marketing-Berater kann ich Ihre Prozesse, Konzepte und Kampagnen beurteilen, optimieren oder neu aufsetzen. Ich arbeite für Marketing- und Online-Agenturen genauso gerne wie für Unternehmen. Und das mit dem vollen Leisstungsspektrum einer Marketing-Agentur, aber mit der Preisliste eines Einzelunternehmers.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme: +49 1525 8931833

Weiterlesen

360º Marketing

Full Service, Multi Channel-Marketing, 360º… ist die Konsequenz aus einem guten Konzept, einer guten Strategie. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Uhrwerk
Bei einem guten Konzept greifen alle Maßnahmen perfekt ineinander über - wie bei einem guten Uhrwerk

Im Konzept arbeiten wir heraus, wie wir Ihre Botschaft am gewinnbringendsten (Strategie), auffälligsten (Kreation) und wirtschaftlichsten (Media Mix) dem gewünschten Personenkreis (Zielgruppe) vermitteln.

Abhängig ist das Konzept von Ihren Kommunikationszielen, der Investitionssumme und den Marktgegebenheiten Ihrer Branche.

Daraus leiten wir die nötigen Mittel und Maßnahmen ab und setzen sie innerhalb Ihres Budgetrahmens (und natürlich nach genehmigten Kostenvoranschlägen) um.

Am Ende reslutliert eine Kampagne, die viele kommunikativen Disziplinen nutzen: Anzeigen, Broschüren, Außenwerbung, Hörfunk, Online-Maßnahmen, Suchmaschinenoptimierungen, Social Media… 306º-Kommunikation eben.

Weiterlesen

Echter Dialog. Echtes Feedback. Echt Social Media

Social Media macht aus der Kommunikation wieder einen echten Dialog. Das Sender –> Empfänger Modell aus den letzten Jahren wird ausgehebelt, denn jetzt kann jeder kommunizieren. Das wird auch gemacht: auf facebook, XING oder Twitter, in Blogs, durch Kommentare in Newsportalen, mit Rezessionen in Verkaufsplattformen etc.

Facebook und Twitter: Große Communities
Facebook und Twitter: Große Communities

Was aber hat Social Media für einen Nutzen?

Einen ganz enormen. Beispielsweise die Chance, echte Markenbotschafter zu gewinnen, die Ihr Unternehmen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen weiterempfehlen können. Oder Sie erhalten ungefiltertes Feedback über Ihr Business. Das hilft Ihnen, Ihren Entwicklern, Ihrem Vertrieb und Ihrem Marketing oft mehr als es teuer bezahlte Unternehmensberater könnten.

Nutzen Sie Social Media für Ihr Unternehmen oder für Sie persönlich. Ich berate Sie gerne beim Aufbau einer guten Social Media Strategie, die sich nahtlos in Ihre klassische Kommunikation einfügt. So gewinnen alle: Ihre Marke, Sie selbst und Ihre Kunden.

Weiterlesen

Stephan Raif

Stephan Raif

Stephan Raif ist ein Kommunikator mit Leib und Seele. 23 Jahre lang war er als Konzeptionist, Stratege und Berater in Werbeagenturen engagiert. Er hat sowohl KMU als auch Konzerne, B2B- wie B2C–Kunden sowie zahlreiche Branchen betreut.

2011 gründete er RAIFELEISTUNG und berät seither Unternehmen in allen Fragen rund um die Kommunikation – online, offline und die sinnvolle Vernetzung aller relevanten Kanäle. Außerdem unterstützt er durch sein profundes Erfahrungswissen anderen Unternehmen im Marketing, ihre Strukturen zu hinterfragen, Mitarbeiter zu motivieren oder Geschäftsfelder zu optimieren.

Mit Personal Brands schafft er Persönlichkeiten und unterstützt diese in ihrer professionellen Selbstvermarktung. Über eine erleb- und nachvollziehbare Markenmethodik entwickelt er Markenkernwerte, Positionierung und Story der Persönlichkeit und baut die zur individuellen Zielgruppe passenden Medien auf. Personal Branding ist für alle interessant, die ihre Aufträge oder Vorhaben durch ihre Reputation gewinnen – sowohl als Unternehmer als auch als Intrapreneure.

Als Experte beim NavigationLab hilft Stephan Raif als Innovations-Befähiger Unternehmen auf ungedachte Ideen zu kommen und innovative Konzepte zu entwickeln

Stephan Raif ist verheiratet, reist gerne, fährt Motorrad und hat Spaß daran, seinen Oldtimer durch die schöne bayerische Landschaften zu bewegen.

stephan-raif

 

 

Karriere:

März 2014 – heute: PERSONAL-BRANDS

Personal Branding gesteuert über klassische Markentechnik. Markenkernwerte, Positionierung, Mission/Vision und Story sind die Grundlage für die professionelle Selbstvermarktung. Natürlich unterstützen wir auch beim Aufbau und Umsetzen der nötigen Medien.

***

Oktober 2011 – heute: NavigationLab

Mitarbeit im NavigationLab. Wir befähigen die Mitarbeiter von Unternehmen zu ungedachten Ideen und fördern Innovative Konzepte mit Kreativmethoden wie Design Thinking.

***

August 2011 – heute: RAIFELEISTUNG

RAIFELEISTUNG  für Unternehmen und Marketing-Agenturen

Gründung eines Marketing-Unternehmens, das neue Kommunikationskanäle wie Social Media gewinnend in alle Facetten der klassischen Kommunikation einbindet. Es bestehen profunde Erfahrungen in vielen Branchen, vielen kommunikativen Aufgaben und Kommunikationskanäle (Print, Online, Film, Funk, Fernsehen). Beratungsseitig und konzeptionell wird alles abgedeckt. Die Umsetzung erfolgt durch Dienstleister der Kunden oder durch das eigene ausgezeichnete Spezialistennetzwerk.

***

01.03.2011 – 05.08.2011: IDEENHAUS GmbH, MARKEN.WERT.STIL

Leitung Kundenberatung für wertorientierten Markenstil.
Kunden: BASF, BAWAG-PSK

***

16.08.2000 – 28.02.2011 AKOM360 GmbH Multi Channel Marketing

Beginnend in der AKOM GmbH als Etatdirektor, von 2003 bis 2011 als Geschäftsführer.

Mein Aufgabenfeld umfasste Keyaccount-Management, Strategie, Konzept, Beratung und Akquise.

2009 war ich maßgeblich am Umbau der bis dato klassischen Agentur in eine Social Media Agentur beteiligt.

Betreute Kundensegmente bei Mittelstands- und Konzernkunden(Auszug): ÖPNV und Verkehr (z.B.DB AG, MVV München), Funktionsbekleidungen (z.B. W.L. Gore & Associates), Süßwaren (z.B. Kraft Foods: Toblerone, Milka), Telekommunikation (z.B. Telefonica O2), Finanzdienstleister (z.B. Deutsche Bank), Nutzfahrzeughersteller (z.B. Volvo Trucks), Versicherungen (z.B. WWK) und viele weitere

***

01.01.1997 – 31.07.2000 Kneifel und Krause, München

Aufbau und Beteiligung an einer klassischen Marketingagentur. Gründungsmitglied, Aktionär und Vorstand Kundenberatung.

Betreute Kunden u.a. Timberland GmbH, Quiksilver, Specht KG, Modehäuser, Feneberg Lebensmittel GmbH, Alpenhain Camembert Werk, VW Süd, PICK, OTT Hydrometrie, Dittel Luftfahrtechnik.

***

01.10.1995 – 31.12.1996 Wensauer & Partner, Ludwigsburg

Etat-Direktor und Group-Head. Betreute Kunden u.a. Krombacher Pils, Fairlight, Freudenberg Schuhe (u.a. Elefanten-Kinderschuhe), Geldermann Sekt, Hengstenberg, Tipp-Ex, Röder Sitzen, Hyundai

***

01.10.1992 – 30.09.1995 Schwarz, Kirschner, Lelewel, Stuttgart

Senior-Berater und Group Head Beratung.

Betreute Kunden u.a. Alcatel SEL AG (Büro- und Telekommunikation), EUROMILL HOTELS, Thyssen Aufzüge, Südmilch AG, Privatweinbrennerei Jacobi, Buderus, Flowtex, Rohrbach Zement

***

01.07.1991 – 30.09.1992 Liebmann + Partner, Stuttgart

Kundenberater, Konzeptionstexter und New Business Manager.

Betreute Kunden u.a. R. Stahl Unternehmensgruppe, FURUKAWA Baumaschinen, SKF Kugellager

***

01.10.1988 – 20.06.1991 Bogner Werbung, Friedrichshafen

Jobstart als Texter und Kundenberater.

Betreute Kunden u.a. ALNO Markenküchen, GEBERIT Sanitärtechnik, Dornier, ZF, MTU Friedrichshafen

***

1985 – 1988 Kontext, Schorndorf

Mitarbeit in einem Werbebüro (Konzept/Text) während meines Studiums (u.a. für Traub, Festo, Krauter-Fahrräder)

***

Studium

1984 – 1988 Studium in der Hochschule für Medien, Stuttgart (damals: Fachhochschule für Druck)

Fachrichtung Werbewirtschaft und Werbetechnik,
Abgang 1988 als Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH)

***

Persönliche Skills

Innovation: Durch meine Erfahrung, durch ein gutes Netzwerk, und nicht zuletzt durch meine Neugier gelang es mir stets, innovative Konzepte zu erarbeiten, in den Markt zu tragen und umzusetzen. Dies gilt sowohl innerhalb enger Aufgabenstellungen als auch bei frei erdachten Konzepten.

Soziale Kompetenz: Meine Stärke ist es, mit Kompetenz und menschlicher Wärme meine Kollegen, Mitarbeiter und Kunden zu führen. Ich bekomme leicht Zugang zu anderen Menschen und kann sie für mich und meine Konzepte begeistern.

Kunden fühlen sich gut verstanden, gut betreut und die Mitarbeiter sind motiviert. Dabei bin ich nicht distanziert, sondern auf gleicher Augenhöhe mit ihnen.

***

Allrounder

Da ich bisher immer in inhabergeführten Unternehmen beschäftigt war, kenne ich fachlich keinen „Tellerrand“. Ich verfüge über ein breites Basis- und in zahlreichen Branchen über ein Spezialwissen. Ich habe eine hohe, eigene Schöpfungstiefe, bin kreativ und verfüge über ein ausgezeichnetes Netzwerk an Spezialisten.

***

Arbeitseinstellung

Ich bin in meine Tätigkeit persönlich involviert. Daher sind die Grenzen zwischen Beruf und Privatem fliesend. Mit dieser Einstellung bin ich stets motiviert, aus jedem Tag, jeder Aufgabe und jeder Herausforderung das Beste zu machen. Und ich habe großen Spaß an dem, was ich tue – was sich auf die Qualität meiner Arbeit und die Zufriedenheit meiner Kunden positiv auswirkt.

Weiterlesen